Trockenlegung-Projekte

Potsdam, Ossietzky-Straße

2004

Potsdam, Ossietzky-Straße

Ein Mehrfamilienhaus in Potsdam sollte komplett saniert werden. Hierzu war eine umfangreiche Mauerwerkstrockenlegung unumgänglich. Vom bauausführenden Unternehmen erhielten wir den Zuschlag. Es wurden verschiedene Verfahren angewandt. Überwiegend das Sägeverfahren, in Teilbereichen kam aber auch die Bohrlochinjektion mit Microemulsion (SMK) zum Einsatz.

Potsdam Bv
 

Jugendgästehaus Wittenberg

2004 - 2005

Jugendgästehaus Wittenberg

Das Jugendgästehaus in Wittenberg wurde in den Jahren 2005-2006 umfangreich saniert und umgebaut. In diesem Zuge war auch die Einbringung einer nachträglichen Horizontalsperre vorgesehen. Wir wurden von dem bauausführenden Unternehmen mit der Durchführung dieser Arbeiten beauftragt. Es handelt sich um Bruchsteinwände mit einer durchschnittlichen Wandstärke von 1,00m. Aus diesem Grund kam nur das Seilsägeverfahren in Frage.

155,00 lfd./m Horizontalsperre

Es wurden insgesamt 155 lfd./m Mauerwerk geschnitten und horizontal gesperrt. Leistungen: Bauwerkstrockenlegung

 

Anfragen & Info`s zum Thema:










Security-Code



Wir sind für Sie in der Region Wittenberg, Dessau, Berlin, Leipzig und im gesamten Bundesgebiet unterwegs!

 

Wir sind für Sie da

Sofortkontakt:

Müller-Bohrtechnik GmbH
Florian-Geyer-Strasse 9-10
06886 Lutherstadt-Wittenberg

TEL: 03491 – 40 12 79
FAX: 03491 – 40 12 13
Email: info@mueller-bohrtechnik.de

Müller-Bohrtechnik GmbH auf facebook

 

Infos zu Trockenlegung

Trockenlegung

Dieser Flash Video Player benötigt den Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Wasser kann auf verschiedene Arten in das Mauerwerk eindringen. Eine davon ist die aufsteigende Feuchtigkeit

mehr»

Erfahrungsberichte

Die Felseninsel in Wörlitz

Die Felseninsel in Wörlitz

Aufgabenstellung: Im Wörlitzer Park, unweit von Wittenberg galt es unter Denkmalschutz stehende Bauten aus Granitfelsen vor dem Zerfall zu bewahren. Aufgabenstellung war die Sicherung von Granitfelsen, welche als Bauwerk übereinandergeschichtet sind

mehr»

Burg Klöden

Burg Klöden

Aufgabenstellung: Bei der Sanierung der Burg Klöden (Bild1) waren umfangreiche Bohrarbeiten erforderlich mit deren Ausführung unser Unternehmen beauftragt wurde. Alle tragenden Wände mussten aus statischen Gründen mit Stahlspannankern verspannt werden

mehr»
 
 
technische Umsetzung durch: Systemhaus Wittenberg