Aktuelles

Achtung!

Uns wurde letzte Nacht ein Firmenwagen gestohlen. Wer kann helfen und hat etwas beobachtet oder weiss, wo er sich befindet. Er stand „ An der Christuskirche“ in Lutherstadt Wittenberg. Es ist ein VW Crafter mit dem amtlichen Kennzeichen WB-R 328 und ist auffällig mit Müller Bohrtechnik GmbH beklebt.

Das Fahrzeug war voll ausgestattet, im Crafter befanden sich eine Hilti Wandsäge, ein Hilti Bohrständer, eine große Husqvarna Flex und anderes diverses Werkzeug. Im kompletten Zustand wird der Wert des Inhaltes auf ca. 80.000 Euro geschätzt.

Für sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter im Zusammenhang mit der Wiederbeschaffung des gestohlenen Fahrzeuges samt Inhalt erhaltet Ihr eine Belohnung von 8.000,00 Euro.

Img 3162
Img 2583
 

Müller-Bohrtechnik GmbH

Müller-Bohrtechnik GmbH

Im Jahr 1991 vom heutigen Inhaber und Geschäftsführer Chris Müller gegründet entwickelte sich unser Unternehmen schnell zum Betonbohr- und Sägedienstleister mit einer dominanten regionalen Marktposition.
Heute ist die Müller-Bohrtechnik GmbH ein mittelständisch geprägtes, wachstumsorientiertes Unternehmen.

Unser Aktionsradius beschränkt sich nicht mehr nur auf die Region sondern umfasst alle Bundesländer sowie das benachbarte Ausland

mehr»

Unser Service für Sie:

Downloads

folgende Dateien stehen für Sie zum Download bereit:

mehr»

Wissenswertes

Zirkelsägen

kreisrunde Öffnungen
Mit einer Zirkelsäge sind wir in der Lage kreisrunde Öffnungen in Bauteilen herzustellen. Der Durchmesser der Öffnung kann dabei mehrere Meter betragen.

Funktion
Das Funktionsprinzip entspricht dabei dem der Seilsäge. Die Seilsäge wir nur um einige zusätzliche Bauteile ergänzt und das Seil kann dann entsprechend einem Zirkel kreisrund geführt werden

mehr»

Erfahrungsbericht

Die Felseninsel in Wörlitz

Die Felseninsel in Wörlitz

Aufgabenstellung: Im Wörlitzer Park, unweit von Wittenberg galt es unter Denkmalschutz stehende Bauten aus Granitfelsen vor dem Zerfall zu bewahren. Aufgabenstellung war die Sicherung von Granitfelsen, welche als Bauwerk übereinandergeschichtet sind. Hierzu war es notwendig Kernbohrungen herzustellen. Der Bohrdurchmesser betrug 50 mm, die Bohrtiefe 1500 mm

mehr»

aus unseren Referenzen

Presse / Referenzschreiben

Umweltbundesamt Dessau

Umweltbundesamt Dessau

Aufgabenstellung: Im Neubau des Umweltbundesamtes Dessau sollten Fußbodenkanäle saniert werden. Dazu war es erforderlich die vorhandene Stahlbetonbodenplatte, mit einer Dicke von 20 cm, aufzuschneiden. Insgesamt wurden ca. 120 lfd

mehr»

Anfragen & Info`s zum Thema:










Security-Code



Wir sind für Sie in der Region Wittenberg, Dessau, Berlin, Leipzig und im gesamten Bundesgebiet unterwegs!

 

Wir sind für Sie da

Sofortkontakt:

Müller-Bohrtechnik GmbH
Florian-Geyer-Strasse 9-10
06886 Lutherstadt-Wittenberg

TEL: 03491 – 40 12 79
FAX: 03491 – 40 12 13
Email: info@mueller-bohrtechnik.de

Müller-Bohrtechnik GmbH auf facebook

 

Referenzen

 

Wandsägen bis zu einer Schnitttiefe von 700mm

Wandsägen bis zu einer Schnitttiefe von 700mm

Egal ob Wand, Boden oder Decke vor unseren Sägen ist nichts sicher!

HI-TECH auf dem Bau

Wir stellen mittels einer schienengeführten, hydraulisch oder elektrisch angetriebenen Schneidvorrichtung (Wandsäge) Trennschnitte in Wänden oder Decken aus Stahlbeton, Beton oder Mauerwerk her

mehr»

Zirkelsägen

kreisrunde Öffnungen
Mit einer Zirkelsäge sind wir in der Lage kreisrunde Öffnungen in Bauteilen herzustellen

mehr»
 
 
technische Umsetzung durch: Systemhaus Wittenberg